fantastisch-reisen.de
fantastisch reisen / Deutschland / Berlin

Tour de Currywurst: Wo ist die
beste Currywurst in Berlin

topic: Currywurst Berlin Soße Sauce Curry Wurst Bude Brötchen Test beste Currywurst Städtereisen Stand Imbiss Bude Familien-Reisen Preise Urlaub Touristen Prominente Reiseberichte Anreise Adresse Bilder Urlaubsreise Reisebericht Promi Fotos




» fantastisch reisen
»  Deutschland
» Berlin

» Berlin
 
» die beste Currywurst
in Berlin
» Spektrum
» Stromgitarren

» zu den Favoriten
» weiterempfehlen
» Impressum
» Kontakt


Currywurst-Tour

Da das Regierungsviertel und die neue Berliner Innenstadt »Currywurst-frei« sind, mussten wir unsere Tour vorab gezielt planen. Unsere Wahl fiel auf drei Currywurst-Buden, die eher im Süd-Westen der Stadt liegen (Nähe Charlottenburg, Wilmersdorf, Schöneberg). Die Kandidaten liegen einen 30-Minütigen Spaziergang voneinander entfernt, damit sich die Wurst im Magen legen konnte, aber der Geschmackseindruck erhalten blieb.

... um die Wurst

Gegessen haben wir immer die echte Berliner Currywurst ohne Pelle. Das Curry-Gewürz ist bei dieser Variante schon in die Wurst untergemischt und kommt noch zusätzlich auf sie drauf. Die Currywurst wird in viel Fett gebraten und traditionell in selbstgemachten Soßen ertränkt. Die Soße besteht meist aus Tomatenmark, Curry, Paprika, Worcester-Soße, Zucker, Salz und Chilli.

Currywurst
Bild: die echte Berliner Currywurst mit Zwiebelringen und Brötchen, auf einem echten Teller (Curry 195)

Der Sieger

Der Sieger bei diesem Test war eindeutig die Berliner Currywurst an sich. Einen eindeutigen Sieger bei den Currywurstbuden gibt es nicht – alle drei Kandidaten haben richtig leckere Würste verkauft. Die einzelnen Würste nehmen sich also nix. Eigentlich ist auch egal, wo man seine Wurst verspeist – wenn der Magen knurrt, ist jede berliner Currywurst die richtige.

Die Kandidaten

Die Kandidaten stammen alle aus den vielen Top10 und Top20 Listen, die es immer wieder in Zeitschriften und im Internet gibt. Die Auswahl haben wir rein strategisch – wegen der relativen Nähe zu einander – ausgewählt.

Curry 195, Kurfürstendamm 195

Hier wird die Wurst auf einem Teller serviert, wenn man sich entschlossen hat die Wurst vor Ort zu essen. Dazu gibt es ein echtes Bäcker-Brötchen und leckere Soße. Die Gäste ordern reichlich und schnell. Trotzdem ist die Bedienung immer freundlich und gelassen. Gerade wenn es regnet ist, kann man hier seine Currywurst gepflegt und im Trockenen unterm Dach genießen.

Curry 195
Bild: Curry 195

Currywurst Berlin und Friends, Bundesallee 200

Drei Stehtische und kleine Sitzgelegenheit werden hier den Gästen angeboten. Die Wurst ist lecker. Da übrige Angebot ist auch OK: Schweineschnitzel, Buletten, Pomm und Crazy Frites. Hier findet jeder, was er mag.

Currywurst Berlin und Friends
Bild: Currywurst Berlin und Friends


Fritz & Co, Wittenbergplatz / Ecke Bayreuther Straße

Nur eine Wiese trennt das Fritz & Co vom KaDeWe. Hier kann man seine Wurst mit einem doppelt ruhigen Gewissen verspeisen. An dieser farbenfrohen Wurstbude wird die Naturland-Wurst verkauft. Naturland bietet Fleisch und Wurst, die ohne Gentechnik und unter besonderen Berücksichtigung der natürlichen Tierhaltung »hergestellt« wurden.

Auch hier ist die Bedienung super freundlich und gut aufgelegt. Die Currywurst schmeckt sehr gut. Ein Pluspunkt ist die Lage an einer schönen Wiese vor dem KadeWe, wo man seine Wurst in aller Ruhe auf einem Parkbank genießen kann.

Fritz & Co
Bild: Fritz & Co

zum Weiterlesen

» Berlin Currywurst Test
» Spektrum
» STROMGITARREN im Technikmuseum Berlin
» SeaLife und Aquadom
» Tadschikische Teestube

zum Weiterhören

» mp3-Datei (800kB): Imbissdeutsch für Fortgeschrittene
Quelle: http://nico.blogg.de/eintrag.php?id=348








© MediaDialog Topolewski Bielefeld | Reisedatum: Oktober 2004