fantastisch-reisen.de
fantastisch reisen / Frankreich / Atlantikküste / Aquitaine

Camping »Petit Nice«
an der Düne von Pilat

topic: Camping an der französischen Atlantikküste Pyla sur Mer Arcachon Düne Pilat Reisebericht Fotos Arcachon Atlantikküste Frankreich Atlantik Ozean Pyla Arguin Gleitschirm Parkplätze Preise Urlaub Anreise Adresse BilderReiseberichte




» fantastisch reisen
»  Frankreich
» Aquitaine

» Atlantikküste
 
» Biarritz
» Bayonne
» Hossegor/Capbreton
» Düne von Pilat
» Sandbank
von Arguin
» Cap Ferret
» Camping »Petit Nice«

» zu den Favoriten
» weiterempfehlen
» Impressum
» Kontakt


zu den Favoriten
Der Campingplatz liegt am südlichen Ende der Düne von Pyla direkt an der D218 zwischen Pyla sur Mer und Biscarrosse. Die Rezeption ist von der Straße aus zu sehen.

Camping
Bild: Camping »Petit Nice« beim Sonnenuntergang.

Infrastruktur

Pool, Restaurant, Bar, kleiner Laden mit frischen Baguettes, Brot, Obst, Gemüse. Auch Waschmaschinen und ein Hunde-Duschplatz ist vorhanden. Für die Sportlichen: Basketball-Korb, Tischtennis-Tisch und Spielplatz für die Kinder. Natürlich ist der Strand der größte und beste Spielplatz am Atlantik.

Pool
Bild: Pool.

Unterhaltung und Animation

Am Tage richten sich die Angebote vor allem an Kinder. Die Kleinen können basteln oder den Campingplatz erkunden. Diese Angebote werden von Animatoren betreut (Kinderclub). Es wird allerdings meist nur französisch gesprochen, daher machen nur wenige »NichtFranzosen« mit. Ansonsten treffen sich die Kinder am Pool oder auf dem Spielplatz. Am Abend sammelt sich das Volk am Restaurant.

Während unseres Aufenthaltes wurde z.B.: eine Karaoke-Show und ein Kombo-Auftritt geboten. Der Campingplatz steht in direkter Konkurrenz zum Camping Panorama. Da man die Musik vom anderen Campingplatz hört, muss sich jeder etwas einfallen lassen, damit die Gäste nicht enttäuscht werden. Trotz der abendlichen Musik kann man sich auch in sein Zelt zurückziehen ohne, dass es zu laut wird.

Strand

Der Campingplatz hat einen privaten Zugang zum Badestrand. Da hier die Düne endet, ist der Weg nicht allzu beschwerlich und auch nicht zu lang. So kann man auch abends noch einen Spaziergang zum Atlantik machen und den herrlichen Sonnenuntergang genießen. Der Strand ist schön breit und die Küste flach.

Campingplatz
Bild: Der Campingplatz liegt direkt an den Küste.

Strand
Bild: Der Strand ist flach und familienfreundlich.

Südlich des Campingplatzes soll sich auch noch ein FKK-Strand (»Plage naturiste de la Lagune«) befinden.

Sonstiges in der Gegend

Es lohnt sich ein Aufflug zu der nördlichen Spitze der Düne von Pilat. Außerdem sind hier viele Radwege. Auf der anderen Straßenseite befindet sind ein kleines Gelände, wo man sich Quad ausleihen kann und 15 Minuten ein paar Runden auf dem sandigen Weg drehen kann.


Für Gleitschirm-Fans

Auch dieser Campingplatz verfügt über einen eigenen Startplatz. Die Düne ist hier noch ca. 40 m hoch.

Tipp für Zelter

Wenn man mit Zelt anreist, sollte man vorsorglich ein paar Sandheringe mitbringen, da der Untergrund meist sandig ist und die normalen nicht immer gut halten.


zum Weiterlesen

» Düne von Pilat
» Sandbank von Arguin
» Cap Ferret
» Camping »Petit Nice«
» Fotos vom Camping »Petit Nice«
» Fotos von der Dune du Pilat
» Satellitenbild von der Düne

extern

» Campingplatz








© MediaDialog Topolewski Bielefeld | Reisedatum: Juli/August 2005